AKTUELLES

Meine Bachelorarbeit – Auf den letzten Drücker

Unser Autor Jan Wöller schreibt nun die vorletzte Folge seiner Kolumne über seine Bachelorarbeit. Heute: die Schwierigkeiten mit den Deadlines, eine kleine Rückschau, und das Problem der Motivation. Und natürlich Tipp Nummer 10.

Erasmus+: HU konnte zusätzliche Unterstützung für Erststudierende nicht auszahlen

Studieren im Ausland ist teuer. Dafür gibt es Erasmus+, das eigentlich helfen soll. Immer klappt das nicht - zwei Studierende erzählen.

„Es fehlt ein eigenständiger ostdeutscher Diskurs“

Steffen Mau, 1968 in Rostock geboren, ist Professor für Makrosoziologie an der Humboldt-Universität. Mit der UnAuf spricht er über die Unsichtbarkeit des „Ostdeutsch-Seins“ im gesellschaftlichen Diskurs — und ihre Folgen.

Erfahrungsbericht: Aus der deutschen Reihe tanzen

Die Frage nach der Herkunft hat sich zum Aufmacher vieler Gespräche gemausert.  Doch dahinter steht selten aufrichtiges Interesse, sondern ein anderes Phänomen: Alltagsrassismus. 

Drama, Baby: Alles für den Dackel

Der große Saal des Schauspielhauses Hamburg verwandelte sich nun wieder in das dunkle Kellerloch mit Kochniesche, in dem sich Erna, Grete und Mariedl versammeln, um über Gott und die Welt herzuziehen. Sie haben zu allem eine Meinung und regieren ihre Behausung mit Nachdruck – sie sind “Die Präsidentinnen”. 

Ausstellungsbesuch: Wildlife Photographer of the Year

Wer sich für Fotografie interessiert und eine Faszination für Naturfotografie hegt, dem wird  Photographer of the Year zusagen. Die Ausstellung zeigt seltene Schnappschüsse aus der ganzen Welt und kürt dabei jährlich einen Gewinner: In der Ausgabe 2022 setzt sich ein Bild mit dem Namen ‚Das große Summen’ durch, das Kaktusbienen bei der Paarung zeigt. 

Interview: „Die Ideen müssen lebendig bleiben!“

Am 7. Dezember 2022 wurde in Afghanistan ein Mensch öffentlich hingerichtet und seit dem 21. Dezember 2022 ist es Frauen untersagt, an der Universität zu studieren. Diese Ereignisse bilden eine Zäsur in der Geschichte Afghanistans, worüber die UnAuf mit mit PD Dr. med. habil. Harun Badakhshi spricht.

Wenn Krieg Familien spaltet: „Ich bezeichne die ganze Situation mit einem...

Mit sechs Jahren floh Umzhana mit ihrer Familie vor dem Ersten Tschetschenienkrieg. Dass ihre Eltern trotzdem russische Propaganda konsumieren, hat für viele Konflikte in der Familie und ein zunehmendes Gefühl der Entfremdung gesorgt - ein Gespräch.

News aus der HU: Ende des Semesterticket-Streits

In unserem Newsblog sammeln wir Nachrichten für Studierende an der Humboldt-Universität und weiteren Universitäten in Berlin.

NEUE AUSGABE

Griechenland Spezial! Eurokrise, politische Auseinandersetzung, ein Land im Wandel - vieles war zu sehen in Thessaloniki. In der Universitätsstadt besuchte die UnAuf Anarchist*innen, Kunstschaffende und Journalist*innen. Artikel über eine Reise in ein Land im Süden der EU, sowie Campusthemen und Vieles mehr.

MITMACHEN

Bist du kreativ, engagiert und hast Lust auf kritischen Journalismus? Dann komm vorbei: Jeden Montag 18:30 in der Schönhauser Allee 10-11, Raum 1.33. Wir suchen Redakteur*innen, Fotograf*innen, Illustrator*innen oder Layouter*innen.