Start Schlagworte Diskriminierung

SCHLAGWORTE: Diskriminierung

Romnja* Power Month: Kraft der kleinen Mehrheiten

Am 06.04. kamen Künstler*innen und die Community der Romnja* und Sintizze* zusammen, um das Ende des Romnja* Power Month zu feiern. Jedes Jahr im...

Staatenlosigkeit in Europa: Lettlands Nicht-Bürger*innen

Der Entzug der eigenen Staatsangehörigkeit bedeutet einen tiefgreifenden Eingriff in die Identität eines Individuums und ist menschenrechtswidrig. Die Situation Lettlands so genannter Nicht-Bürger*innen im...

Lola von Transberatung:„Es ist ein HU Problem!‟

Endlich soll die Namensänderunge für TIN (trans, inter und nichtbinäre) Student*innen an der HU möglich sein. Aber diese Veränderung ist nur oberflächlich, erzählt Lola von der Transberatung im Interview. Diskriminierung gehört für TIN Student*innen weiterhin zum Unialltag.

Feminist Friday: Prismen unter Beleuchtung

Der Begriff Intersektionalität wird mittlerweile in feministischen Diskursen und den Sozialwissenschaften regelrecht jongliert. Was dahinter steckt und welches Potenzial intersektionaler Feminismus hat. 

Weg mit POC, und dann?

Die Abkürzung POC, also People of Color ist mittlerweile überall und wird von immer mehr größeren Medienportalen benutzt. Aber einige Probleme werden bei der Verwendung dieses Begriffes häufig vergessen.

Russland: Tulpen statt Gleichberechtigung

Zu Zeiten der Sowjetunion noch wegweisend, was die Emanzipation der Frauen anging, steht Russland mittlerweile sinnbildlich für eine patriarchale Gesellschaft mit einer traditionellen Aufteilung der Geschlechterrollen. Und trotzdem wird der 8. März zelebriert, wie in keinem westlichen Land. Passt das zusammen?

Filmkritik „Exil”: Vor dem Gartenzaun ein fremdes Land

Tote Ratten im Briefkasten und ein brennender Kinderwagen vor der Haustür – mysteriöse Vorfälle bringen Xhafers Leben in der deutschen Vorortidylle aus dem Takt. Hat es etwas damit zu tun, dass er Albaner ist? Oder wird er paranoid?