Mit einem speziell zubereiteten Gericht will Ila (Nimrat Kaur) das Interesse ihres untreuen Ehemanns zurückgewinnen. Wie viele andere Mumbaier Ehefrauen kocht sie ihrem Mann jeden Tag ein Mittagessen, vcialis 40mg nurse das mithilfe von Boten, den Dabbawallas, in Lunchboxen quer durch die Stadt transportiert und an seinen Arbeitsplatz geliefert wird.

All ihre Liebe und ihre Kochkünste hat sie in dieses eine, besondere Essen gesteckt, doch der Plan misslingt: Ausgerechnet an diesem Tag versagt das nahezu fehlerfreie System der Dabbawallas und statt bei Ilas Mann landet die Lunchbox auf dem Schreibtisch von Saajan (Irrfan Khan), einem Versicherungsangestellten kurz vor der Pensionierung. Dabei verfehlt Ilas Gericht nicht seine Wirkung und zaubert dem sonst so griesgrämigen, verbitterten Witwer Saajan ein glückliches Lächeln ins Gesicht.

Nach kurzer Zeit fällt den beiden die Verwechselung auf, doch statt den Fehler zu beheben, beginnen Ila und Saajan, einander kleine Briefe und Botschaften in der Lunchbox zu schicken. Bald geht es nicht mehr nur ums Kochen, sondern auch um die großen und kleinen Sorgen der beiden, ihre Ängste und Wünsche. Sehnsüchtig warten sie von nun an Tag für die Tag auf die Nachricht des anderen.

Einfühlsam begleitet Regisseur Ritesh Batra seine beiden Protagonisten mit der Kamera, zeigt wie sie, ohne einander je gesehen zu haben, durch die täglichen Briefe immer wichtiger füreinander werden, gibt der zaghaften Zuneigung, die zwischen ihnen entsteht, Zeit, sich zu entwickeln. Dabei gleitet „Lunchbox“ nie ins Kitschige ab. Das liegt nicht zuletzt an den großartigen Darstellern Irrfan Khan und Nimrat Kaur, die es mit kleinen Gesten und Blicken schaffen, dem Zuschauer das Innerste ihrer Figuren, ihre Unzufriedenheit und Einsamkeit, ihr Hoffen und Glück zu offenbaren.

„Lunchbox“ ist zwar ein Film über die Liebe, aber einer ohne klischeehaftes Happy-End, der sowohl von aufkeimender Hoffnung und neuem Lebensmut als auch vom Zögern, Zaudern und von verpassten Chancen erzählt. Ganz nebenbei findet Ritesh Batra dabei unglaublich schöne Bilder für die Kunst des Kochens und den Genuss des Essens und verzaubert damit nicht nur Saajan, sondern auch den Zuschauer.

 

Lunchbox

Regie: Ritesh Batra

Darsteller u.a.: Nimrat Kaur, Irrfan Khan

Kinostart: 21. November 2013

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here