Thomas Griesbeck/unsplash.com

Rechte Ideologie: Zwischen Umweltschutz und Fremdenhass

Sie demonstrieren für eine artgerechte Tierhaltung, die Stärkung regionaler Bauern und den Schutz der Wälder: Rechtsextreme Natur- und Tierschützer. Doch hinter dem harmlosen Schleier versteckt sich eine gefährliche Ideologie. 

Interview: Frau – Mutter – Nazi

Frauen werden in der rechten Szene systematisch unterschätzt. Aber sie sind gefährlich und einflussreich. Warum das so ist, erklärt Esther Lehnert vom Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus.

Interview: „Die Ideen müssen lebendig bleiben!“

Am 7. Dezember 2022 wurde in Afghanistan ein Mensch öffentlich hingerichtet und seit dem 21. Dezember 2022 ist es Frauen untersagt, an der Universität zu studieren. Diese Ereignisse bilden eine Zäsur in der Geschichte Afghanistans, worüber die UnAuf mit mit PD Dr. med. habil. Harun Badakhshi spricht.

UnAuf Medientage 2019: Wem gehört Berlin?

Die UnAuf hat zu ihrem 30. Geburtstag eine Podiumsdiskussion veranstaltet und am 23. Mai im Demokratie Lab der Konrad-Adenauer-Stiftung mit ihren Gästen über die Wohnungspolitik in Berlin diskutiert.