Bafög: „Bildungspolitik ist nicht sexy“

Vor etwas mehr als 50 Jahren wurde in Deutschland das Bafög eingeführt, um auch finanziell benachteiligten Menschen ein Studium zu ermöglichen. Doch für Iris Kimizoglu vom freien zusammenschluss von student*innenschaften ist das kein Grund zum feiern.