­

Nachrichten

„Europa hat seine besten Jahre noch vor sich“ – Peter Altmaier spricht an der HU

Am gestrigen Abend sprach der Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier zum Thema „60 Jahre Römische Verträge: Was Europa für die Zukunft stark macht“ an der Humboldt-Universität. HU und Humboldt-Universitäts-Gesellschaft (HUG) luden gemeinsam zu dieser Veranstaltung.

„Deutschlands Tore sind offen“ – Wanka stellt Bericht zum wissenschaftlichen Nachwuchs vor

Berlin - Am heutigen Donnerstag hat die Bundesbildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka (CDU) zusammen ihrer Länderkollegin Martina Münch (SPD) aus Brandenburg den "Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2017" (BuWin) im Berliner Ministerium vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen wissenschaftlichen Bericht über die Lage von Promovierenden und Post-Docs in der deutschen Bildungslandschaft, der im Auftrag des Deutschen Bundestages einmal in der Legislaturperiode von der Bundesregierung erstellt werden muss.

Zwischen Absetzen und Besetzen – Andrej Holm und die Humboldt-Universität

Der Fall Andrej Holm beschäftigt die SPD, die Linke und Bündnis 90/Die Grünen intern schon seit einigen Wochen. Er wurde sogar schon als Zünglein an der Waage für eine funktionierende Koalitionsarbeit in Berlin stilisiert. Doch in erster Linie ist Dr. Holm eines – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität. Diese hat über seine berufliche Zukunft entschieden. Ein Bericht.

Neuigkeiten in der „Moodle-Krise“

Am Donnerstag vergangener Woche wurde eine vorläufige Lösung im Streit um den Rahmenvertrag der VG Wort vereinbart. Hochschulen können nun bis zum 30. September 2017 ihre digitalen Semesterapparate unverändert weiter nutzen.

Unsere neuesten Artikel

Aktzeichnen beim Berliner Studentenwerk

Dienstag in der Hardenbergstraße 34. Zusammen mit mehreren Studierenden laufe ich, meinen Zeichenblock unter den Arm geklemmt, zum Freiraum des Berliner Studentenwerkes. Wir wollen etwas zeichnen, was man eigentlich tagtäglich auf großen Plakatleinwänden sehen kann: einen Körper - nur eben einen nackten.

Von |Allgemein, Campus, Leben|

Ist jemand alleine hier?

Es gibt Abende, da will man nicht ins Kino. Ich wollte an jenem Abend, an dem ich mein verrücktestes Kinoerlebnis hatte, eigentlich auch nur nach Hause. Ich kam gerade aus der Bibliothek, hatte einen anstrengenden Tag hinter mir und mein Hirn war Matschepampe. Zu Hause angekommen, stellte ich allerdings fest: es gibt Abende, da muss man einkaufen.

Von |Berlinale, Leben|

Für die AfD sprechen und an der HU unterrichten – geht das?

Markus Egg ist Professor und Mitglied des Institutsrates am Institut für Anglistik. Gleichzeitig ist er Sprecher der AfD Pankow. Das trifft nicht nur innerhalb der Studierendenschaft vielerorts auf Unverständnis. Die UnAuf hat ihn zum Streitgespräch mit seinem Kollegen Prof. Martin Klepper, Co-Initiator der gegen Populismus gerichteten W.E.B Du Bois-Lectures am Institut für Amerikanistik, eingeladen.

Von |Campus, Politik|

Student*innenfutter

Wir haben einen Blick hinter die Kulissen des Studentenwerks geworfen, das uns täglich mit Speis und Trank versorgt, und stellen fest, dass die Mensen und Cafés mitnichten alle gleich sind. Preise und Gerichte können unter anderem je nach Standort variieren – ein Überblick über die Café- und Mensalandschaft der Berliner Hochschulen.

Von |Campus, Leben|